Themen C kleine Weinschule: Champagner- Methode, Cuveé, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Cava, Chardonnay, Chenin Blanc

Wein-ABC, Auslese alkoholfreie atmen ausbauen

 

 

 

 

Champagner- Methode

Dieses Herstellungsverfahren der Flaschengärung läuft nach bestimmten Regeln ab, hat seinen Ursprung in der Champagne. Die zweite Gärung des Champagners erfolgt in der Flasche.

Cuveé

Heisst in Deutschland den Verschnitt von mindestens zweier Reb- oder Weinsorten. Ziel ist es dem Konsumenten ein möglichst gleich bleibenden Geschmacks- und Qualitätsergebnis zu sichern.

Cabernet Franc

Rote Rebsorte, sie steht etwas im Schatten der berühmten Cabernet Sauvignon, hat weniger Tannine und eine hellere Farbe.

Cabernet Sauvignon

Eine der berühmtesten Rebsorten der Welt. Zufällige Kreuzung aus Cabernet Sauvignon und Sauvignon Blanc. Ihr Geschmack und Bukett bleiben selbst bei verschiedenen Klima- und Bodenverhältnissen unverwechselbar.

Cava

Dieser spanische Schaumwein wird nach der Champagner- Methode (Flaschengärung) hergestellt.

Chardonnay

Eine der edelsten weißen Rebsorten der Welt, aus der alle großen burgundischen Rebsorten gewonnen werden. Neben Europa gibt es Anbaugebiete in Australien, Neuseeland, Süd- und Nordamerika und Afrika.

Chenin Blanc

Eine weltweite verbreitete alte weiße Rebsorte, die vor allem in Südafrika angebaut wird. Da sie anfällig für Botrytis ist, eignet sie sich ganz besonders für weiße Süßweine.

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Startseite Weinschule