Themen V Weinschule: Valpolicella, VDP, Veltliner, Verschneiden, Vinifikation

Wein-ABC, Weinfehler Weinprobe Weinstein Weissherbst

 

 

 

 

 

Weinfehler

Wie das Wort schon vermuten lässt, weist der Wein Mängel auf. Unangenehmer Geruch oder Geschmack macht sich bemerkbar. Ebenso können Schleier, Trübungen oder Kristalle einen Wein fehlerhaft ausfallen lassen.

Weinprobe

Hierbei handelt es sich um die Verkostung und den Vergleich verschiedener Weine. Sehr beliebt sind Weinproben in den eigenen vier Wänden. Um zwischendurch den Geschmack zu neutralisieren, wird für jeden Gast ein Glas Wasser und etwas Käse dazu gereicht.

Weinsäure

Ist bei Weinen eine hochwertige Säure, die erwünscht ist. Sie hat den größten Anteil an der Gesamtsäure des Weines.

Weinstein

Ablagerungen in kristalliner Form, das Kalziumsalz. Gelegentlich finden sie sich auf dem Flaschenboden oder auch am Korken. Sie beeinträchtigen nicht den Geschmack des Weines und sind kein Weinfehler.

Weissherbst

Dieser Wein ist ein Roséwein, der aus einer Rotweinsorte gewonnen wurde. Auf Weinflaschen muss die Rebsorte auf deren Etikett gekennzeichnet sein.
 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Startseite Weinschule